Funk-Bewegungsmelder sichern Räume und Durchgangsbereiche

Bewegungsmelder sind wichtiger Bestandteil eines Alarmsystems. Sie erkennen die Bewegung von Menschen anhand der Körperwärme. Bewegt sich also ein Einbrecher durch den Erfassungsbereich, so schlägt das Sicherheitssystem sofort laut Alarm. Mit einem Alarmsystem von Blaupunkt werden Sie zusätzlich per Anruf oder Nachricht alarmiert und können reagieren.

Für Haustier-Besitzer gibt es haustierkompatible Bewegungsmelder. Diese erkennen sogar, ob es sich nur um Ihre Katze oder um einen Einbrecher handelt. So können Ihre Tiere sich frei bewegen, während Ihr Zuhause geschützt ist, ohne dass dies zu Fehlalarmen führt.

Darüber hinaus ist es mit einem Alarmsystem der Q-Serie möglich, durch Aktivierung eines Funk-Bewegungsmelders andere Geräte des Systems oder Elektrogeräte automatisch ein- oder auszuschalten (mit Hilfe von Smart Home Zwischensteckern). So machen Sie Ihr Zuhause smarter - und komfortabler. Die Geräte können auch als Präsenzmelder eingesetzt werden, wenn das System unscharf geschaltet ist.

Bewegungsmelder sind wichtiger Bestandteil eines Alarmsystems. Sie erkennen die Bewegung von Menschen anhand der Körperwärme . Bewegt sich also ein Einbrecher durch den Erfassungsbereich,... Mehr erfahren »
Fenster schließen
Funk-Bewegungsmelder sichern Räume und Durchgangsbereiche

Bewegungsmelder sind wichtiger Bestandteil eines Alarmsystems. Sie erkennen die Bewegung von Menschen anhand der Körperwärme. Bewegt sich also ein Einbrecher durch den Erfassungsbereich, so schlägt das Sicherheitssystem sofort laut Alarm. Mit einem Alarmsystem von Blaupunkt werden Sie zusätzlich per Anruf oder Nachricht alarmiert und können reagieren.

Für Haustier-Besitzer gibt es haustierkompatible Bewegungsmelder. Diese erkennen sogar, ob es sich nur um Ihre Katze oder um einen Einbrecher handelt. So können Ihre Tiere sich frei bewegen, während Ihr Zuhause geschützt ist, ohne dass dies zu Fehlalarmen führt.

Darüber hinaus ist es mit einem Alarmsystem der Q-Serie möglich, durch Aktivierung eines Funk-Bewegungsmelders andere Geräte des Systems oder Elektrogeräte automatisch ein- oder auszuschalten (mit Hilfe von Smart Home Zwischensteckern). So machen Sie Ihr Zuhause smarter - und komfortabler. Die Geräte können auch als Präsenzmelder eingesetzt werden, wenn das System unscharf geschaltet ist.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
5 in 1 | Multifunktionsmelder MD-S1
5 in 1 | Multifunktionsmelder MD-S1
FÜR Q-SERIE: Rauchmelder, Bewegungsmelder, Hitzemelder, Temperatursensor und Sirene in einem Melder. Mit diesem cleveren Multifunktionsmelder schützen Sie sich gleichzeitig gegen Einbruchsversuche und Gefahren, wie Feuer. Dank Smart Home Funktion, können Sie den Sensor in verschiedene Szenarien einbinden: Schalten Sie z.B. das Licht an, wenn eine Bewegung erkannt wird....
139,00 € *
Funk-Vorhangbewegungsmelder CIR-S1 für Alarmanlagen von Blaupunkt Funk-Vorhang-Bewegungsmelder CIR-S1
FÜR SA- & Q-SERIE: Der Funk-Vorhang-Bewegungsmelder wird an großen Fenster/Tür-Kombinationen befestigt. Der Erfassungsbereich von 10° ist wie eine Lichtschranke und eignet sich optimal, um große Fensterfronten oder Durchgänge abzusichern. Beispielsweise kann der Melder seitlich einer großen Fensterfront montiert werden und schützt so die gesamte Front, wie ein Vorhang....
99,00 € * 129,00 € *
Funk-Bewegungsmelder mit Fotofunktion für die Q-Serie von Blaupunkt Sicherheitssysteme
Bewegungsmelder mit Fotofunktion IRC-S2
FÜR Q-SERIE: Der Bewegungsmelder für den Innenbereich erkennt sich sich bewegende Infrarotquellen und löst einen Alarm aus. Zusätzlich zu der Alarmauslösung schießt er 3 Fotos, die Ihnen sofort auf Ihr Smartphone-App, für die visuelle Überprüfung, zugesendet werden. Sie können, auch wenn das System unscharf geschaltet ist, Bilder auslösen und sich direkt schicken lassen....
169,00 € *
Tierimmuner Funk-Bewegungsmelder IRP-S1L Tierimmuner Funk-Bewegungsmelder IRP-S1L
FÜR SA- & Q-SERIE: Freiheit für Ihre Vierbeiner – Der Bewegungsmelder sichert Ihre Räume gegen das Betreten von unbefugten Personen. Der Vorteil: Ihr Haustier kann sich trotzdem frei in den Räumen bewegen. Tiere bis zu 27 Kg werden von dem Sensor nicht erfasst und lösen so keinen Alarm aus. So ist Ihr Haus vor einem Einbruch geschützt & Ihr Haustier kann sich frei bewegen....
99,00 € * 129,00 € *
Funk-Bewegungsmelder IR-S1L für die Absicherung der Räume Funk-Bewegungsmelder IR-S1L
FÜR SA- & Q-SERIE: Sichern Sie Ihre Räume oder den Flur effektiv gegen unbefugte Personen ab. Der Bewegungsmelder erkennt warme, sich bewegende Objekte in seinem Erfassungsbereich von 12 Metern. Wird der Erfassungsbereich durchschritten, wird ein Alarm ausgelöst und Sie werden umgehen per SMS oder Anruf (SA-Serie) oder Push-Nachricht (Q-Serie) benachrichtigt. Schützen Sie...
89,00 € *
Zuletzt angesehen

Optimaler Schutz für Ihre Innenräume: Bewegungsmelder von Blaupunkt

Bewegungsmelder mit „unsichtbaren Infrarotstrahlen“ machen „Ocean’s Twelve“ das Leben schwer

Einbruchs-Filmszenen wie im Film Oceans Twelve (https://www.youtube.com/watch?v=mr834Cs9ncs) sind sehr unterhaltsam, aber sie zeigen auch: Bewegungsmelder mit sichtbaren Laserstrahlen sind wohl überholt. Im Film freut man sich zwar über das „Happy End“ in dieser Einbruchsszene, doch wenn es um die eigenen vier Wände geht, wünscht man sich natürlich einen anderen Verlauf. Bei einem Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder (alle Blaupunkt Bewegungsmelder arbeiten mit Passiv-Infrarot-Technik) hätte der Einbrecher für den unentdeckten Tanz um den Erfassungsbereich wohl Superkräfte gebraucht.

Statische Wärmestrahlung löst keinen Alarm aus

Da der Sensor nur sich ändernde Wärmesignale in einem bestimmten Infrarot-Bereich als relevantes Ereignis erkennt, würde die Wärme einer Lampe beispielsweise nicht zu einer Aktivierung führen. Dennoch empfehlen wir, den Bewegungsmelder nicht direkt auf Wärmequellen zu richten. Dazu zählen Öfen und Boiler sowie Fenster, auf die die Sonne stark scheint. Die aufsteigende Wärme könnte in seltenen Fällen einen Fehlalarm auslösen. Ein Bewegungsmelder sollte daher auch nicht in Räumen mit Fußbodenheizung montiert werden. Auch auf eine Tür oder ein Fenster, dass mit einem Öffnungsmelder überwacht wird, sollte der Melder nicht gerichtet werden.

Wo Sie den Bewegungsmelder am besten montieren

Wichtig zu wissen ist ferner, dass der Bewegungsmelder Bewegungen am besten registriert, die quer zum Erfassungsbereich verlaufen. Daher sollte das Gerät in einem 45-90°-Winkel zu der Tür oder dem Fenster installiert werden, durch das sich ein Einbrecher wahrscheinlich bewegen würde. Meist ist dies der Fall, wenn der Bewegungsmelder in einer Ecke des Raumes installiert wird. Der Erfassungsbereich der Blaupunkt Bewegungsmelder hat eine Reichweite von 12 m. Der haustierkompatible Sensor hat die gleiche Reichweite. Jedoch ist zu beachten, dass der haustierimmune Bereich auf 7 m begrenzt ist. Der Bewegungsmelder mit integrierter Fotokamera hat einen Erfassungsbereich von 10 m.

Verschiedene Zusatzfunktionen: Energiesparmodus und Funkstreckenüberwachung

Dank des Energiesparmodus hält die Batterie der Bewegungsmelder besonders lange. Ist der Sensor einmal aktiviert, so werden für eine Minute keine weiteren Aktivierungen ausgelöst. So wird vermieden, dass ständige Aktivierung durch Bewegungen im Erfassungsbereich unnötig Energie verbrauchen. Man kann außerdem eine höhere oder niedrige Empfindlichkeit einstellen, je nach den individuellen Wünschen und der Beschaffenheit des überwachten Bereichs.