Rauchmelder & Gefahrenmelder: Sicherheitssystem für Rundum-Schutz

Einbrecher sind leider nicht die einzige Gefahr für Ihr Zuhause. Erweitern Sie Ihr Sicherheitssystem unkompliziert um zusätzliche Sensoren und schützen Sie sich so vor Feuer- oder Wasserschäden.

Weiter unten auf dieser Seite finden Sie hilfreiche und interessante Informationen zum Schutz mit Rauchmeldern.

Einbrecher sind leider nicht die einzige Gefahr für Ihr Zuhause. Erweitern Sie Ihr Sicherheitssystem unkompliziert um zusätzliche Sensoren und schützen Sie sich so vor Feuer- oder... Mehr erfahren »
Fenster schließen
Rauchmelder & Gefahrenmelder: Sicherheitssystem für Rundum-Schutz

Einbrecher sind leider nicht die einzige Gefahr für Ihr Zuhause. Erweitern Sie Ihr Sicherheitssystem unkompliziert um zusätzliche Sensoren und schützen Sie sich so vor Feuer- oder Wasserschäden.

Weiter unten auf dieser Seite finden Sie hilfreiche und interessante Informationen zum Schutz mit Rauchmeldern.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
5 in 1 | Multifunktionsmelder MD-S1
5 in 1 | Multifunktionsmelder MD-S1
FÜR Q-SERIE: Rauchmelder, Bewegungsmelder, Hitzemelder, Temperatursensor und Sirene in einem Melder. Mit diesem cleveren Multifunktionsmelder schützen Sie sich gleichzeitig gegen Einbruchsversuche und Gefahren, wie Feuer. Dank Smart Home Funktion, können Sie den Sensor in verschiedene Szenarien einbinden: Schalten Sie z.B. das Licht an, wenn eine Bewegung erkannt wird....
139,00 € *
Temperatursensor TSS-S1 für Blaupunkt Funk-Alarmanlagen
Funk-Temperatursensor TS-S1
FÜR SA- & Q-SERIE: Der Temperatursensor misst die exakte Umgebungstemperatur in Ihren Räumlichkeiten. Wenn eine bestimmte, festgelegte Temperatur über- bzw. unterschritten wird, wird ein Alarm ausgelöst oder eine Push-Nachricht an Sie gesendet. Überwachen Sie beispielsweise die Temperatur des Kinderzimmers, um die optimale Umgebungstemperatur für Ihr Kind zu gewährleisten....
89,00 € *
Funk-Rauchmelder SD-S1 schützt vor Bränden Funk-Rauchmelder SD-S1
FÜR SA- & Q-SERIE: Feuer und die anstehenden Rauchgase sind Gefahren, vor denen Sie sich schützen sollten. Mit dem Funk-Rauchmelder SD-S1 sichern Sie Ihre Räume gegen diese Gefahren ab. Dank lautstarker Sirene werden Sie frühzeitig gewarnt. Zusätzlich werden Sie im Falle eines Feuers direkt benachrichtigt, damit Sie alle notwendige Maßnahmen treffen können. Rauchmelder...
99,00 € *
Funk-Kohlenmonoxidmelder CO-S2
Funk-Kohlenmonoxidmelder CO-S2
Rundum-Schutz: Gefahr durch Gas verringern. Im Ernstfall Bescheid wissen. Sich und Familie schützen. Auch alarmiert sein, wenn Sie nicht zuhause sind. Benachrichtigung per Anruf, SMS oder Push-Nachricht (per App). Funkvernetzt: Einfache Montage. Plug & Play Installation. Integrierte Sirene. Lange Batterielaufzeit. Tödliche Gefahr durch Gase? Effektiver Schutz für Sie und...
129,00 € * 149,00 € *
Funk-Wassersensor WS-S1
Funk-Wassersensor WS-S1
FÜR SA- & Q-SERIE: Wasserschäden können sehr kostspielig sein – Mit dem Wassermelder werden Sie direkt informiert, wenn z.B. ein Wasser-Rohrbruch entsteht oder die Waschmaschine ausläuft. Der Sensor informiert jeden Kontakt zu Wasser frühzeitig und die integrierte Sirene löst einen Alarm aus. Zusätzlich werden Sie per SMS/Anruf oder Push-Nachricht informiert. Etwa 3000...
99,00 € *
Funk-Hitzemelder HD-S1 für Küchen, Hobbyräume und Garagen
Funk-Hitze-Detektor HD-S1
FÜR SA- & Q-SERIE: In Küchen, Hobbyräumen oder Garagen machen Rauchmelder keinen Sinn, das es durch Rauch oder Staub zu Fehlalarmen kommen kann. In diesen Räumen lohnt sich ein Hitzemelder. Dieser löste einen lautstarken Alarm aus, wenn es zu ungewöhnlichem Temperaturanstieg kommt oder die Temperatur über 57°C steigt. Zusätzlich werden Sie direkt benachrichtigt. Zuverlässig...
99,00 € *
Zuletzt angesehen

Rauchmelder retten Leben: Jeden Tag.

Rauchmelder sind in den vergangenen Jahren immer wieder zu einem wichtigen Gesprächsthema geworden. Fakt ist: Die gesetzliche Rauchmelderpflicht hat seit ihrem Bestehen bereits viele Menschen vor dem Tod durch eine Rauchvergiftung beschützt. Täglich liest man darüber in den Medien. Aber trotzdem sterben alleine in Deutschland jährlich noch immer zwischen 500 und 700 Personen durch eine Rauchvergiftung während eines Hausbrandes.

Seit den angepassten gesetzlichen Regelungen der letzten Jahre besteht die Rauchmelderpflicht mittlerweile fast deutschlandweit. Berlin und Brandenburg haben noch keine Regelungen durchgesetzt, die Vermieter und Eigentümer zur Nutzung von Rauchwarnmeldern verpflichten. Auch in Sachsen besteht erst seit Beginn dieses Jahres eine Pflicht für die Installation von Rauchmeldern in allen Neubauten, deren Bau in 2016 begonnen hat. Auch wenn die Installation eines Rauchwarnmelders die Aufgabe Ihres Vermieters ist, so sind der Betrieb und die Wartung des Geräts Ihre Aufgabe. Schon aus diesem Grund, lohnt sich der Kauf eines qualitativ hochwertigen und wartungsarmen Rauchmelders mit einer langen Batterielaufzeit. Warum ist die Installation von Rauchmeldern für Sie so wichtig?

Rauchwarnmelder behüten Sie – nicht nur im Schlaf

Mit Rauchwarnmeldern informieren Sie die Personen, die sich in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus aufhalten, im Falle eines Brandes schnellstmöglich. Brände, die Sie während des Tages vielleicht auch ohne einen solchen Rauchmelder entdecken und melden könnten, können nachts ein lebensbedrohliches Risiko für Sie bedeuten: Wenn wir schlafen, arbeitet unser Geruchssinn nicht. Wir können folglich keinen Rauch wahrnehmen, der durch den Brand entsteht. Der Brandgeruch würde uns folglich nicht aufwecken. Unser Hörsinn funktioniert allerdings sehr wohl, während wir schlafen. Wenn es also nachts zu einem Brand in Ihrem Zuhause kommt, und Sie mit einem akustischen Signal gewarnt werden, können Sie rechtzeitig die richtigen Maßnahmen ergreifen. Zwei Atemzüge des toxischen Brandrauchs können Sie bereits bewusstlos machen und zwei weitere Atemzüge führen in der Regel zum Tod. Sie haben keine Zeit zu verlieren – jede Sekunde zählt!

Denken Sie an den Nachwuchs – Brandschutz auch im Kinderzimmer

Es ist von Vorteil, dass der Alarm Ihres Rauchwarnmelders so laut ist, dass das Signal in der ganzen Wohnung bzw. dem ganzen Haus gehört werden kann. Angenommen im Kinderzimmer entfacht ein Feuer: Kinder gehen mit Gefahren bekanntlich anders um, weshalb es nicht unüblich ist, dass der Nachwuchs sich in erster Linie vor dem Feuer in Sicherheit bringt, indem die Kinder außer Sichtweite des Feuers geraten wollen. Dabei denken sie aber unter Umständen nicht darüber nach, den Raum zu verlassen. Aus diesem Grund müssen Sie gewährleisten, dass Sie den auslösenden Alarm auch wahrnehmen, wenn der Rauchmelder sich in einem anderen Raum befindet und dort auslöst. Idealerweise vernetzen Sie alle Funk-Rauchwarnmelder in Ihrem Haus oder der Wohnung miteinander. Wenn sich in Ihrem Haushalt auch hörgeschädigte Personen befinden, sollte Sie zusätzlich auf ein visuelles Signal, wie zum Beispiel durch eine Sirene mit Licht setzen.

Montage des Rauchmelders an der idealen Stelle

Rauchwarnmelder sollten nicht einfach irgendwo montiert werden. Der Montageort des Rauchwarnmelders sollte ermöglichen, dass der Rauch, der während eines Brandes entsteht, schnellstmöglich vom Sensor erkannt wird. Je früher Sie den Brand mit Hilfe des akustischen Warnsignals wahrnehmen, desto schneller können Sie Ihre Liebsten und Sie selbst in Sicherheit bringen. Der ideale Montageort ist logischerweise dort zu finden, wo die Rauchkonzentration im Brandfall am schnellsten steigt. Meist ist das an der Decke und optimalerweise in der Nähe von möglichen Brandherden. Der Schutz von Räumen, in denen Menschen oder Kinder schlafen hat dabei Priorität. 

Montagehinweise auf einen Blick:

  • An der Decke.
  • Möglichst zentral im Zimmer.
  • Abstand zu Wand, Balken oder ähnlichem mindestens 50 cm.
  • Bei Dachschräge: Mindestens 0,5 m unter der Spitze, Maximal 1 m unter der Spitze.

Die in Deutschland geltende Anwendungsnorm DIN 14676 beinhaltet verschiedene Erfahrungen hinsichtlich der Planung, Montage und Wartung von Rauchwarnmeldern. Die dort niedergeschriebenen Mindestanforderungen beziehen sich auf Einfamilienhäuser, Wohnungen und Räume, die wohnähnlich genutzt werden. Die Norm gilt nicht für gewerblich genutzte Räume oder bestimmte Rauchmelder, die Teil einer ganzheitlichen Brandmeldeanlage sind.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Rauchmelder-Lebensretter.de. 

Falls Sie weitere Fragen zum idealen Montageort Ihres Blaupunkt Funk-Rauchwarnmelders haben, berät Sie unser Kundenservice gerne telefonisch!